Menu
K
P

 

Bhakti Yoga - Mantrasingen - Kirtan

Neumondsingen 2019 von 19.30 - 21.00 Uhr in Münster/Gievenbeck

Termine:

  • Samstag, 05. Januar
  • Sonntag, 03. Februar
  • Dienstag, 05. März
  • Donnerstag, 04. April
  • Samstag, 04. Mai  (wird voraussichtlich um eine Woche verschoben)
  • Sonntag, 02. Juni
  • Montag, 01. Juli
  • Mittwoch, 31. Juli
  • Donnerstag, 29. August
  • Freitag, 27. September
  • Sonntag, 27. Oktober
  • Montag, 25. November

Wenn ihr dabei sein wollt, dann freue ich mich auf eure Mail an: anke@bodymindpower.de

Bitte mitbringen: Warme Socken, Sitzkissen, Wertschätzungsbeitrag

Weitere Termine sind noch in Planung und werden hier rechtzeitig bekannt gegeben. Einige Termine werden mit mir allein mit Gitarrenbegleitung stattfinden,
andere zusammen mit meiner Mantra-Gruppe AnAnDa, Dagmar Laubenstein (Harmonium) und Ananda Reichert (Djembe).

Bitte melde dich gerne bei mir, falls du Interesse hast, mit uns, einen Kirtan zu veranstalten, privat oder innerhalb eines Yoga-Events.

Kirtan im Haus Minte mit AnAnDa am 19. Oktober, ab 18.00 Uhr, Mintenbecker Strasse 16, 58515 Lüdenscheid, Wertschätzungsbeitrag: 12,- Euro

Mantrahörproben: So klingt Kirtan ...,
aber eigentlich noch viel besser, wenn man mit einer Gruppe von Menschen Mantras gemeinsam singt, dann spürt man ihre heilsamen Energien um ein Vielfaches.
Das gemeinsame Singen öffnet unsere Herzen, verbindet uns und schenkt uns Kraft und Lebensfreude. 
Im folgenden Player findest du Hörproben zu einer Auswahl von Mantras von mir gesungen und begleitet mit Gitarre, Harmonium und Djembe.
Mit diesen Aufnahmen habe ich versucht das Kirtanfeeling zu transportieren und habe es hoffentlich geschafft, Lust zum Mitmachen zu machen.
(Texte: Sanskrit, traditionell: Hinduismus (teilweise eigene), Track 21: traditionell: Buddhismus, alle Melodien sind von mir, bis auf
Track 7, 10 und 13. Hier sind sowohl Texte und Melodien traditionell. Die hier aufgeführten Stücke sind eine Auswahl von 83 Mantras und haben eine Länge von 5 - 8 Minuten.
Sie können auf einem USB-Stick mit dem zugehörigen Songbook mit Texten und deren Bedeutung und den Akkorden für Gitarre und Harmonium (mit Grifftabelle) erworben werden.

Neu! Healing Mantra Meditations by Anke Moehlmann
Hörproben, Download-Links plus Texte mit Akkorden für Gitarre und Harmonium

unter: https://www.bmp-music.de//pages/music/mantra-songs/new---healing-mantra-meditations.php

"Mantra-Praxis bedeutet, ob gechantet oder gesprochen, im wesentlichen die Begegnung mit uns selbst, mit unserem innersten Selbt. Es gleicht einem Gebet. Gebet ist die Blume, die Frucht der Meditation, und nicht an jemanden da draußen gerichtet, sondern in Wahrheit an unser eigenes, tiefstes Selbst. Pari Laskaridis aus: Mantras, Worte aus der Quelle der Kraft und Heilung

Laut Pari, der ja in der Mantraszene mit Satyaa bestens bekannt ist, empfehlen viele heutige Meister und Yogis die Meditation und das Rezitieren oder Singen von Mantras als eines der besten Mittel, zu einer allumfassenden Selbst-Heilung zu gelangen.

"Die Schwingungswellen, die durch das Chanten bestimmter Mantras angeregt werden und die ich 'Medizinische Meditationen' nenne, haben die Kraft, negative Gedankenmuster, die so oft mit bestimmten Krankheiten einhergehen, zu durchtrennen und damit die uns innewohnenden natürlichen Heilungskräfte anzuregen. Diese innovativen Meditationstechniken können Heilkräfte aktivieren und den Blutfluss zu den betroffenen Organen erhöhen. Einfache Meditationstechniken können daher eine tiefe Wirkung auf  bestimmte Krankheiten haben." ~ Dr. Dharma

"Bhakti Yoga isn't something you join, it's love. It means love. It means falling in love. Eventually, recognizing the beauty of your own Self. Falling in love with your Self, which is God..."  ~ Krishna Das

 

Hier noch ein schöner Artikel über die wichtigsten Götter im Hinduismus und ihre energetischen Aspekte: https://www.yogaeasy.de/artikel/die-wichtigsten-goetter-im-hinduismus