Menu
K
P

 

 

In dieser klassischen Version des Autogenen Trainings (AT - Profi) werden alle Phasen (Übungen) des AT sowie das Komplett-Programm angeleitet und geübt. Alle Phasen – bis auf die Phase 6 (Stirn-Übung) – sowie das Komplett-Programm können zum Einschlafen verwendet werden oder auch mit Rücknahme geübt werden. Stirn-Übung eignet sich wegen deren belebender Wirkung nicht zum Einschlafen und kann nur mit Rücknahme geübt werden.

Die Schultern-Nacken-Übung ist keine klassische AT-Übung, Schultz hatte sie erst später als Zusatzübung in sein Programm aufgenommen, da er beobachtet hatte, dass viele gerade in diesem Bereich zu Verspannungen neigen. Die Übung eignet sich als Wärme- und Lockerungsübung am besten nach der Wärme-Übung oder der Bauch-Übung. Dies kann nach eigenen Vorlieben in der App ausgewählt werden (-> Einstellungen).

In jeder Phase - mit Ausnahme der Phase 1 (Schwere-Übung) - können die Wiederholungen für die aktuelle und die vorangegangenen Phasen individuell nach eigenen Vorlieben eingestellt werden. Dabei sollte die aktuelle Phase i.d.R. öfter wiederholt (länger geübt) werden als die vorangegangenen Phasen. Je weiter man fortgeschritten ist im Autogenen Training, desto weniger Wiederholungen werden benötig, um sich tief zu entspannen und/oder einzuschlafen.

Auswahl der Formeln
In dieser App können für die Ruhetönung und alle Phasen aus insgesamt 32 Formeln nach eigenen Vorlieben und jeweiligem Übungsstadium aus 4 Varianten (Anfänger, fortgeschritten, erfahren und Profi) gewählt werden. Damit lässt sich das AT für alle Übenden vom Anfänger bis zum Profi individuell anpassen und nutzen.

Affirmationen:
Zum Ende jeder Phase/Übung des AT können zusätzlich auch noch positive Affirmationen aus verschiedenen Themenbereichen (Gesundheit, Erfolg, Glück, ...) erfolgen, die vorab im Menü "Affirmationen" ausgewählt werden können und die dann nach der jeweiligen AT-Phase zu hören sind. Durch den tiefen Entspannungszustand, der zuvor durch das AT erreicht wurde,  können diese dann tief ins Unterbewusstsein eindringen und ihre positiven Wirkungen entfalten. Während einer Übungsphase sollten i.d.R nicht mehr als bis zu drei Affirmationen  ausgewählt werden. Die Anzahl der Wiederholungen der Affirmationen kann zwischen 1 - 6 mal eingestellt werden. Zudem können Pausenlängen zwischen den Affirmationen von 5 bis 30 Sekunden gewählt werden.

Timer-Funktion zum Einschlafen:
Auf alle Phasen zum Einschlafen kann eine beliebig lange Zeit (Voreinstellung: 60 min) für die Hintergrundmusik mit/ohne Meeresrauschen eingestellt werden, so dass die sanfte Musik deine Entspannung noch weiter vertieft oder dich in den Schlaf begleitet.

Vorstellung der App auf YouTube